Heft Nr.4 2016

Erwin Thoma beantwortet häufig gestellte Fragen zu diesem Thema und räumt mit unrichtigen Vorurteilen auf. Vieles, was Erwin Thoma in dem Gespräch schildert, basiert auf seiner praktischen Erfahrung. Vieles hat er aber auch noch von seinem Großvater und ehemaligen Holzknechten gelernt. Mehr

Hart, dauerhaft und gut zu bearbeiten: ihre positiven Holzeigenschaften sind der Grund für den vielfältigen Einsatz der Eiche. Mehr

„mein wald mein holz“ besuchte den 1. Vorstand der WBV Holzkirchen und stellvertretenden Vorsitzenden des Ökologischen Jagdvereines Bayern (ÖJV), Michael Lechner und sprach mit ihm über die Eigenbewirtschaftung von Jagdrevieren und den gemachten praktischen Erfahrungen. Mehr

Rundholz wellig einzuschneiden war bisher gezielt nicht möglich. Die Tischlerei Griessner hat nun sogar ein Patent dafür erhalten. Was es mit dieser neuen Technik auf sich hat, was sich Silverius Griessner von dieser Innovation erwartet, erfahren Sie im folgenden Beitrag. Mehr

Viele schwere und auch tödliche Arbeitsunfälle im Wald resultieren aus ungenauer und unsachgemäßer Fällarbeit. Mit hierzu entwickelten Hilfsmitteln lässt sich der Fällschnitt genauer ausführen. Mit ihrer Anwendung kann die Zahl der Unfälle reduziert werden. Mehr

Waldhackschnitzel werden aus vielen Rohmaterialien und mit unterschiedlichsten Verfahren produziert. Dementsprechend weit streut die Qualität. Für den reibungslosen Betrieb der Feuerungsanlagen sind aber bestimmte Qualitätseigenschaften nötig. Mehr

Antworten auf Leseranfragen zu den Themen Schutzkleidung, passende Sägengröße für Brennholzselbstwerber und richtiges Übermaß beim Stammholz hat Michael Simeth für die Leser von „mein wald mein holz“ auf der Seite 19 beantwortet.

Heft bestellen

Durchforsten bringt nicht nur Arbeit sondern wirtschaftlichen Erfolg. Diese Erkenntnis haben Schüler der LFS St. Andrä durch ein Projekt im Praxisunterricht „Waldwirtschaft“ untermauert. Mehr

Das digitale Zeitalter macht auch bei der Holzvermarktung und seinen Teilbereichen, von der Abfuhr bis zur Abrechnung, nicht Halt. Ein Blick nach Tirol zeigt, die elektronische Abwicklung mittels Spezialprogrammen hat bereits Einzug gehalten, sie vereinfacht Prozesse und garantiert eine effiziente und transparente Erledigung von Aufträgen. Mehr

Sind Sonderkraftstoffe für Zweitaktmotoren sinnvoll oder nicht? Wie wirken sie sich auf die Lebensdauer aus, was ist beim Umstellen zu beachten etc. Thomas Grafinger (Storz GmbHCo KG) gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen. Mehr

Bewährtes von Stihl in neuem Gewand

Es ist noch nicht lange her, dass Stihl seine Profisäge MS 362 mit moderner Motorsteuerung „M-Tronic“ vorstellte. Nun überraschte der Hersteller mit einer modellgepflegten Version. Leichter und stärker soll die mittelstarke Säge jetzt sein. Was bringt es dem Profi? Mehr

Mit den jährlich im Auftrag BMLFUW erstellten Holzströmegrafiken werden die unterschiedlichen Verwendungswege von Holz in anschaulicher Weise dargestellt. Dies ermöglicht ein besseres

Verständnis des komplexen Zusammenspiels am österreichischen Holzmarkt. Mehr

Weitere Themen in dieser Ausgabe:

  • Durchforstung - aber wie?
  • Waldfriedhof – eine interessante Nutzungsform
  • Praxistipps
  • SVLFG Sicherheitstipps
  • Jetzt Verbiss-Schutz anbringen!

Heft bestellen

 

 

 

 

"mein wald mein holz"-Abo verschenken

Hier bestellen

Praktische Prämie für jeden neuen Abonnenten: 15 Wildverbisssschutz-Manschetten10 Vogelschutzmanschetten als praktische Prämie
Praktische Prämie für jeden neuen Abonnenten: 15 Wildverbisssschutz-Manschetten
10 Vogelschutzmanschetten als praktische Prämie