Wald vor Wild, Zahl vor Wahl!

Wenn die Trophäenqualität und traditionelles „jägerisches Brauchtum“ wichtiger sind, als der Wald und wenn die Lobby der Waidmänner diese „Werte“ mit allen Mitteln verteidigt, haben bäuerliche Waldbesitzer meist das Nachsehen.

82% durch Wild geschädigte Waldfläche, eine Rehdichte von 35 – 40 Stück pro 100 ha Waldfläche, unter solchen Voraussetzungen ist Waldbau eine schwierige Aufgabe, Naturverjüngung nahezu unmöglich.  Wie sich Waldbesitzer aus dieser misslichen Lage befreit haben, erfahren Sie im Heft 1 auf den Seiten 12 -13.

Heft bestellen

Unser Geschenktipp:

"mein wald mein holz"-Abo verschenken

Hier bestellen

Praktische Prämie für jeden neuen Abonnenten: 15 Wildverbisssschutz-Manschetten10 Vogelschutzmanschetten als praktische PrämieBuch: Land Apotheke - Heilen und pflegen nach alter TraditionBuch: Wildkräuter & Heilpflanzen
Praktische Prämie für jeden neuen Abonnenten: 15 Wildverbisssschutz-Manschetten
10 Vogelschutzmanschetten als praktische Prämie
Buch: Land Apotheke - Heilen und pflegen nach alter Tradition
Buch: Wildkräuter & Heilpflanzen