PEFC-zertifizierte Wälder - auf Pflanze achten

Mit der Teilnahme an der PEFC-Zertifizierung haben sich die Waldbesitzer freiwillig verpflichtet, die Kriterien zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung (kurz PEFC-Standards) einzuhalten. Für die Pflanzung in PEFC-zertifizierten Wäldern gibt es einige Standards für Saat- und Pflanzgut. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Pflanzung hat Ihnen Katrin Selhuber beantwortet.

  • Welche Kriterien zeigen eine gute Qualität des Pflanzgutes an?
  • Welche Punkte sind in PEFC-zertifizierten Wäldern bei der Verwendung von Pflanzgut zu beachten?
  • Warum wurde dieser Punkt in die PEFC-Standards für nachhaltige Waldbewirtschaftung übernommen?
  • Was habe ich als Waldbesitzer davon, Pflanzenmaterial mit überprüfbarer Herkunft einzusetzen?
  • Welche weiteren Kriterien sind neben den Herkunftsnachweisen bei einer Pflanzung noch zu beachten?
  • Welche Lieferanten bieten ZüF oder FfV-geprüfte Pflanzen an?

Heft bestellen

"mein wald mein holz"-Abo verschenken

Hier bestellen

Praktische Prämie für jeden neuen Abonnenten: 15 Wildverbisssschutz-Manschetten10 Vogelschutzmanschetten als praktische PrämieBuch: Land Apotheke - Heilen und pflegen nach alter TraditionBuch: Wildkräuter & Heilpflanzen
Praktische Prämie für jeden neuen Abonnenten: 15 Wildverbisssschutz-Manschetten
10 Vogelschutzmanschetten als praktische Prämie
Buch: Land Apotheke - Heilen und pflegen nach alter Tradition
Buch: Wildkräuter & Heilpflanzen